Filterschaum

Da kommt nur durch was durch soll!

Filterschaumstoff ist ein Schaumstoff mit genau definierter Zellengröße bzw. definierter Anzahl Zellen pro Längeneinheit. Die Maßeinheit ist ppi (pores per inch). So ist beispielsweise ein Schaumstoff mit 10 ppi wesentlich durchlässiger als einer mit 80 ppi.

Zur Herstellung wird ein Zusatzgerät auf der Schäummaschine eingesetzt, das nicht nur die Reproduzierbarkeit der gewünschten Zellengröße sicherstellt, sondern auch Zellenbereiche zugänglich macht, die sonst nicht erreicht werden könnten. Auf diese Weise kann fast der gesamte mögliche Bereich von 3 Zellen/cm bis hin zu 30 Zellen/cm abgedeckt werden. Durch das zusätzliche Retikulieren weisen diese Schaumstofftypen eine nahezu 100 %-ige Offenzelligkeit auf. Dadurch bieten sie Gasen und Flüssigkeiten einen minimalen Durchströmungswiderstand.

 

Eigenschaften: Anwendungen:
  •  mechanische und biologische Reinigung
  • Luftfilter
  •  hohe Filterleistung
  • Flüssigkeitsfilter
  •  leichte Reinigung
  • Luftfeuchtematten, Wasserverteilung, Stempelkissen
  •  retikuliert > nahezu 100% offenporig
  • Klimamembranen im Textil- und Schuhbereich
  •  toxykologisch unbedenklich
  • Akustikabdeckungen: Mikrofonwindschutz, Abdeckung für Kopfhöhrer/Ohrpolster/Lautsprecher

 

Branchen:

Industrieanlage
Chemieanlagen

elektro
Unterhaltungselektronik

 Dokumente:                                                                    

Technisches Merkblatt Filterschäume