Wind- und Solarindustrie

Erneuerbare Energien gilt es zu fördern. Sie schonen das Gut, auf das wir Menschen am meisten Acht geben sollten - unsere Erde!

Nichts desto trotz verursachen Windanlagen Lärm. Jetzt fragen sich sicherlich viele, wo bitteschön entsteht bei Windanlagen Lärm? Dazu muss man den Aufbau bzw. die Funktionsweise in der Gondel einer solchen Anlage verstehen. Die großen Rotoren die für uns alle sichtbar sind, drehen sich mal langsam und mal schnell, doch das sind Geschwindigkeiten, die das menschliche Auge problemlos wahrnehmen kann. Anders sieht es im Inneren der Gondel aus. Hier wird über die Antriebswelle ein Getriebe in Gang gebracht, welches die geringe Umdrehungszahl der Rotorenblätter auf bis zu 1000 U/min umwandelt. Das Getriebe ist ebenfalls über eine Welle mit dem Generator verbunden, wo letzten Endes Strom erzeugt wird. Dabei entsteht Lärm. Damit davon so wenig wie möglich nach außen dringen kann, können Sie eine solche Gondel mit unseren Akustikschäumen auskleiden. 

Im Bereich der Solaranlagen können wir Ihnen Kabeldurchführungen für den Anschluss ihrer Solarzellen anbieten. Zellkautschukunterlagen für ihre Solarmodule beziehungsweise EPDM-Bänder für ihre Photovoltaikanlage. Diese Materialien sind auf Grund ihrer Alterungs-, Witterungs- und UV-Beständigkeit, sowie ihres hervorragenden Temperaturverhalten bestens für diese Anwendunugen geeignet.